News:


neuere News

16.2.2020Gelunger Auftakt ins Fußballjahr 2020
Mit 3:1 (1:1) gewann RWE heute gegen RW Hünsborn das Auftaktspiel in das Pflichtspieljahr 2020. Es war zwar noch nicht alles Gold was glänzt, aber mit den drei Punkten hält die Elf von Vaidas Petrauskas vorerst weiter den Kontakt zur Tabellenspitze. Die Tore erzielten Bilal Akgüvercin (2) und Pascal Raulf. Neben den drei Punkten freuten sich die Zuschauer auch über die Rückkehr der Langzeitverletzten Ümral Bahceci und Dziugas Patrauskas, die beide der Mannschaft noch einmal ein Schub geben werden. Bericht...
14.2.2020RWE ist gut gerüstet für die Rückrunde
Auch gegen den ambitionierten SC Willingen präsentierte sich RWE am Dienstagabend in blendender Fassung. Mit 4:1 (3:1) gewann das Team von Vaidas Petrauskas gegen den Tabellenzweiten der hessischen Verbandsliga Nord. Die Tore zum dritten Sieg im dritten Vorbereitungsspiel erzielten Pascal Raulf, Philip Klaus, Nils Meyer und Frederik Schlüter.
Bleibt zu hoffen, dass die Jungs ihre gute Form mit in den 2. Teil der Meisterschaftssaison nehmen, die am Sonntag mit einem Heimspiel gegen RW Hünsborn fortgesetzt wird. Das Hinspiel gewann die Elf von Vaidas Petrauskas nach einer Gala-Vorstelllung glatt mit 6:0. Von dieser Niederlage erholten sich die Wendschener aber sehr schnell und haben derzeit bei einem Spiel weniger nur 4 Punkte weniger auf dem Konto als unsere Mannschaft. Daher müssen Akgüvercin & Co. am Sonntag schon alles in die Waagschale werfen, damit die Punkte im Hans-Watzke-Stadion bleiben.

Interessante Testspiele haben unsere älteren Jugendteams für morgen vereinbart. Bereits um 11.30 Uhr sind unsere C-Junioren, aktueller Tabellenführer der Kreisliga A im HSK, in Warburg zu Gast bei der JSG Warburg/Germete-Wormeln, Tabellenzweiter im Kreis Höxter. Die Warburger Jungs, trainiert von Wormelns Urgestein und 1. Vorsitzenden Karsten Branke, ist für die Elf von Herbert Marpe ein echter Härtetest in der Vorbereitung auf die Rückrunde.
Unsere A-Junioren erwarten um 13.00 Uhr die JSG Diemelsee/Upland im Hans-Watzke-Stadion. Der Willinger Nachwuchs wird trainiert vom ehemaligen RWE-Kicker Dardan Kodra. Mal schauen, ob er oder unser Coach Ersan Gültekin, seit letzter Woche neues Präsidiumsmitglied beim VfB Marsberg, noch ein paar Sonderschichten bis zum Rückrundenauftakt einlegen muss.
11.2.2020Heute Testspiel gegen Willingen
Unsere 1. Mannschaft hat auf die Absage am Sonntag kurzfristig reagiert und für heute Abend ein Testspiel gegen den hessischen Verbandsligisten SC Willingen vereinbart. Anstoß ist um 19.30 Uhr im Hans-Watzke-Stadion.
09.2.2020HSK_Sportlerwahl: Bilal Akgüvercin im finalen Vorentscheid dabei!
Bilal Akgüvercin, Mittelfeldmotor unserer 1. Mannschaft, hat bei der HSK-Sportlerwahl die Vorauswahl überstanden und steht nun mit 5 weiteren Sportlern aus dem HSK im finalen Vorentscheid. Die Abstimmung erfolgt im Rahmen eines Online-Votings, an dem jeder teilnehmen kann. Also ran an die Tasten und für Bilal abstimmen. Hier geht's zum Online-Voting...
09.2.2020Testspiel fällt aus
Das für heute geplante Testspiel unserer 1. Mannschaft gegen den SV Heide Paderbrn fällt aus. Grund: "Sabine"!
06.2.2020Mitgliederversammlung am 21.03.2020
Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des SV Rot-Weiß Erlinghausen e.V. findet am Samstag, den 21. März um 20.00 Uhr in der Pizzeria Dolce Vita, Erlinghausen statt. Die Einladung mit Tagesordnung folgt noch.
03.2.2020RWE gewinnt auch das zweite Vorbereitungsspiel
Vom Dauerregen unbeeindruckt gewann RWE gestern das Testspiel gegen den hessischen Verbandsligisten CSC 03 Kassel mit 3:1. Mit einem Doppelschlag sorgten Bilal Akgüvercin und Pascal Raulf Mitte der ersten Hälfte für eine 2:0-Führung. Kurze Zeit später verletzte sich Kassels Roy Kessebohm allerdings schwer, sodass Schiedsrichter Raphael Blome eher als geplant zur Halbzeit pfiff, während Kassels Abwehrspieler mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Auf diesem Wege wünschen wir ihm gute Besserung!
Für den dritten Treffer sorgte erneut Bilal Akgüvercin, ehe den Gästen kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer gelang.

Das dritte und zugleich letzte Testspiel vor dem Rückrundenauftakt bestreitet die Elf von Trainer Vaidas Petrauskas am kommenden Sonntag um 14.00 Uhr im Hans-Watzke-Stadion gegen den Bezirksligisten SV Heide Paderborn, derzeit Tabellenzweiter der Staffel 3.
01.2.2020Testspiele am Wochenende
Jede Menge Erfahrung sammelten gestern Abend unsere E-Junioren, die in der Meisterschaft die Tabelle verlustpunktfrei anführen, im Testspiel beim Nachwuchs des SC Paderborn 07. Am Ende hieß es 27:2 für den SCP.
Eine starke Leistung zeigten unsere A-Junioren heute im ersten Testspiel nach der langen Winterpausegegen gegen einen klassenhöherern Gegner. Gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga, den SF DJK Mastbruch, machte das Team von Coach Ersan Gültekin in den letzten Spielminuten einen 0:2-Rückstand durch Tore von Jannik Prior und Nils Aßhauer noch wett. Da können es die Jungs heute Abend im RWE-Clubhaus bei der Geburtstagparty von Torschütze Nils Aßhauer so richtig krachen lassen!
Ihr zweites Testspiel bestreitet unsere 1. Mannschaft morgen um 14.00 Uhr im Hans-Watzke-Stadion. Zu Gast ist der hessische Verbandsligist CSC 03 Kassel.
26.1.2020RWE gewinnt das erste Testspiel
Im ersten Testspiel nach der Winterpause und der erfolgreichen Hallensaison gewann RWE gestern beim Hövelhover SV (Landesliga Staffel 1) mit 3:2 (3:2). Die Tore erzielten Bilal Akgüvercin (2) und Freddy Schlüter.
13.1.2020RWE sichert sich erneut die Hallenstadtmeisterschaft
RWE machte bei den Stadtmeisterschaften gestern das Hallen-Triple komplett. Im erwarteten Finale gegen den Bezirksligisten VfB Marsberg ging RWE durch Pascal Raulf und Philipp Klaus mit 2:0 in Führung. Dem VfB gelang zwar der Anschlusstreffer, doch Bilal Akgüvercin machte den Titel mit dem 3:1 perfekt.
Bereits in der Vorrunde kam es zum Gipfeltreffen gegen den VfB und zum Duell mit dem Geheimfavoriten SG Meerhof/Essentho. Sowohl in diesen beiden Partien als auch im Spiel gegen den C-Ligisten SC Bredelar wurden die Rot-Weißen ihrer Favoritenrolle gerecht und zogen verlustpunktfrei in das Halbfinale ein. Hier traf RWE dann auf den alten Rivalen VfL Giershagen, der nach Toren von Emre Pistofoglu, Anil Namik Ekinci und Bilal Akgüvercin mit 3:0 bezwungen werden konnte.
Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zur Titelverteidigung und einer kurzen, aber grandiosen Hallensaison!

ältere News