News:


neuere News

29.5.2020Ein Gruß zu Pfingsten
Pfingsten ohne Sportfest ist wie Currywurst Pommes ohne Mayo: Kann man machen, aber es fehlt einfach etwas. Natürlich sind auch wir uns bewusst, dass viele Menschen derzeit andere Sorgen wie ein ausgefallenes Fest haben. Für Vereine sind die jährlichen Feste dennoch wichtige Termine, auf die man sich das ganze Jahr freut. Die Pflege der Tradition und Freundschaften mit anderen Vereinen, Geselligkeit und gute Gespräche mit Freunden und Bekannten stehen hierbei im Vordergrund, auch wenn es sich nur um die schönste Nebensache der Welt handelt.
Der Vorstand von RWE wünscht allen Spielern, Betreuern und Helfern, allen Mitgliedern und allen Freunden von Rot-Weiß schöne Pfingsttage, genießt das Wetter (es soll mal nicht regnen....) und vor allem: Bleibt gesund!
Wir sehen uns hoffentlich bald wieder im Hans-Watzke-Stadion und freuen uns schon auf das Pfingst-Sportfest 2021 in Erlinghausen!

Wie es aussieht, wenn unsere Freunde aus Wormeln vor Ort sind, sieht man auf diesem Schnappschuss aus dem letzten Jahr.
06.5.2020Kein Sportfest an Pfingsten 2020
Liebe Freunde von Rot-Weiß,

aktuell ruht der Spielbetrieb und es ist noch nicht absehbar, wann im Hans-Watzke-Stadion wieder Fußball gespielt werden kann. Die Coronakrise hat uns voll im Griff. Aus diesem Grund ist es uns daher auch nicht möglich, unser traditionelles Pfingstsportfest durchzuführen. Wir bedauern dies sehr, es besteht aber keine andere Möglichkeit.
Wir alle hoffen, dass bald auch der Amateursport wieder stattfinden kann.
Bleibt bis dahin gesund!

Der Vorstand
10.4.2020RWE wünscht Frohe Ostern!
Wir wünschen allen aktiven und passiven Mitgliedern, Gönnern und Fans trotz der Ausnahmesituation ein frohes und besinnliches Osterfest!
Bleibt zu Hause, genießt bei einer Wanderung, mit dem Fahrrad oder beim Joggen die Natur und haltet telefonisch, per Social Media, E-Mail etc. Kontakt miteinander. Wenn wir das alle beherzigen, sehen wir uns bald wieder, und zwar auf dem Platz.
Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Der Vorstand
22.3.2020Sportplatznutzung ist untersagt: Bleibt zu Hause!
Wie möchten auch an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass jegliche Nuzung des Sportplatzes durch allgemeine Verfügung des Bürgermeisters der Stadt Marsberg entsprechend der Weisung des Gesundheitsministeriums NRW untersagt wurde. Bitte haltet euch daran, seit vernünftig und bleibt zu Hause!
14.3.2020Mitgliederversammlung wird verlegt!
Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschlossen, die für den 21. März terminierte Mitgliederversammlung zu verlegen. Einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekanntgeben.
Im Sinne unserer Gesundheit bitten wir um Verständnis für diese Maßnahme. Bleibt gesund!
Der Vorstand
13.3.2020Alle Spiele in Westfalen bis einschließlich 19.04. abgesetzt!
Es war aufgrund der Entwicklung der letzten Tage nicht anders zu erwarten und wohl auch unausweichlich zum Schutz unser aller Gesundheit: der FLVW hat heute beschlossen, den Spielbetrieb der Junioren/Juniorinnen und Senioren sowie Damen bis einschließlich zum 19. April auf Verbands- und Kreisebene einzustellen. Hier geht es zur offiziellen Presseerklärung: https://www.flvw.de/news/detail/flvw-laesst-spielbetrieb-ruhen/
In der JSG Marsberg/Erlinghausen ruht während dieser Zeit auch der komplette Trainingsbetrieb. Nach der Schließung der Schulen und Kindergärten in NRW war auch diese Entscheidung die einzig logische Konsequenz. Wir bitten die Kinder und Eltern um ihr Verständnis!
10.3.2020Registrierungsaktion in in Hoppecke wurde abgesagt
Die eigentlich für den kommenden Samstag geplante Typisierungsaktion in Hoppecke wurde zwar wegen des Coronavirus abgesagt, aber zum Glück kann man sich auch ganz einfach von zu Hause aus registrieren lassen. Wie das geht, erfahrt ihr hier: DKMS...
10.3.2020RWE-Reserve stellt Anschluss her
Auch das zweite Kellerduell innerhalb einer Woche konnte die RWE-Reserve für sich entscheiden und den Anschluss an das rettende Ufer herstellen. Mit 2:1 (1:0) gewann die Elf von Trainer Stephan Schröder beim Tabellendrittletzten SG Dreislar/Hesborn II. Julius Prior sorgte für die frühe Führung. In der 75. Minute stellte Matthias Kube mit einem verwandelten Foulelfmeter die Weichen auf Sieg. Der Anschlusstreffer für die Heimelf fiel erst in der 90. Minute ebenfalls per Elfmeter. Mit jetzt 18 Punkten sieht die Welt im Abstiegskampf wieder ein bisschen freundlicher aus, auch wenn es bis zum Klassenerhalt noch ein langer Weg ist.

Das abgesagte Spiel unserer 1. Mannschaft gegen den BSV Menden ist für Gründonnerstag, 09. April, 19.00 Uhr neu angesetzt worden.
06.3.2020Spiel gegen Menden fällt aus
Jetzt hat das Corona-Virus auch Erlinghausen im Griff. Zumindest indirekt. Wegen eines Verdachtfalls im Umkreis des BSV Menden fällt das Spiel unserer 1. Mannschaft am Sonntag aus!

Unsere 2. Mannschaft möchte die Aufholjagd am Sonntag bei der SG Dreislar/Hesborn II fortsetzen. Der Gegner rangiert auf dem rettenden 14. Platz und hat 4 Punkte Vorsprung vor der Schröder-Elf. Daher sollte auch morgen was drin sein, zumal die Partie auf dem Kunstrasenplatz in Hallenberg stattfindet, was sicher kein Nachteil ist. Anstoß ist um 12.45 Uhr.
01.3.2020RWE gewinnt das HSK-Duell in Hüsten mit 4:1
Hüsten bleibt ein gutes Pflaster! Mit 4:1 (1:0) gewann unsere 1. Mannschaft heute das HSK-Duell bei den 09ern und hält weiter Anschluss an das Spitzenduo, das ebenfalls siegreich war. Pascal Raulf sorgte bereits in der 3. Minute für die frühe Führung. Bis zur Pause blieb es auch dabei. Erneut nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff stellte Frederic Schlüter mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Bilal Akgüvercin krönte dann schließlich noch seine herausragende Leistung mit zwei Treffern.

Unsere "Zweite" kam im ersten Spiel nach der Winterpause beim Tabellenletzten SV Brilon III zum erhofften Erfolgserlebnis. 7:0 (3:0) hieß es Ende für die Schröder-Elf. Neben Marc Ramspott stand auch Nils Rosenkranz nach fast 6-monatiger Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz. Ihr Mitwirken und das des Neuzugangs Attila Killic, der in seinem ersten Spiel für RWE gleich 3x traf, machten sich mehr als positiv bemerkbar. Die weiteren Treffer erzielten Marjo Avdulaj (2), Jonas Schröder und Comebacker Marc Ramspott. Hervorzuheben ist noch, dass der SVB, obwohl er die Möglichkeit dazu gehabt hätte, keinen Spieler der 1. und/oder 2. Mannschaft eingesetzt hat. Ein Dank für das Fair Play gilt an dieser Stelle unseren ehemaligen Jugendspieler und jetzigem Coach der Briloner Dritten, Sascha Sivasanmugamoorthy!

Unsere A-Junioren feierten im ersten Spiel nach der Winterpause ein kleines Schützenfest. Der SSV Meschede wurde mit 15:1 aus dem Diemelstadion geschossen. Die Tore erzielten Jannik Prior (6), Niklas Scholand (3), Philipp Rohn (2), Yunus Kantar, Jonas Runte, Nils Asshauer und Henning Hecht.
Unsere B-Juniorinnen mussten sich leider mit 0:4 der JSG Fleckenberg-Grafschaft/Lennetal/Gleidorf-Holthausen geschlagen geben.

ältere News