News:


neuere News

10.3.2020RWE-Reserve stellt Anschluss her
Auch das zweite Kellerduell innerhalb einer Woche konnte die RWE-Reserve für sich entscheiden und den Anschluss an das rettende Ufer herstellen. Mit 2:1 (1:0) gewann die Elf von Trainer Stephan Schröder beim Tabellendrittletzten SG Dreislar/Hesborn II. Julius Prior sorgte für die frühe Führung. In der 75. Minute stellte Matthias Kube mit einem verwandelten Foulelfmeter die Weichen auf Sieg. Der Anschlusstreffer für die Heimelf fiel erst in der 90. Minute ebenfalls per Elfmeter. Mit jetzt 18 Punkten sieht die Welt im Abstiegskampf wieder ein bisschen freundlicher aus, auch wenn es bis zum Klassenerhalt noch ein langer Weg ist.

Das abgesagte Spiel unserer 1. Mannschaft gegen den BSV Menden ist für Gründonnerstag, 09. April, 19.00 Uhr neu angesetzt worden.
06.3.2020Spiel gegen Menden fällt aus
Jetzt hat das Corona-Virus auch Erlinghausen im Griff. Zumindest indirekt. Wegen eines Verdachtfalls im Umkreis des BSV Menden fällt das Spiel unserer 1. Mannschaft am Sonntag aus!

Unsere 2. Mannschaft möchte die Aufholjagd am Sonntag bei der SG Dreislar/Hesborn II fortsetzen. Der Gegner rangiert auf dem rettenden 14. Platz und hat 4 Punkte Vorsprung vor der Schröder-Elf. Daher sollte auch morgen was drin sein, zumal die Partie auf dem Kunstrasenplatz in Hallenberg stattfindet, was sicher kein Nachteil ist. Anstoß ist um 12.45 Uhr.
01.3.2020RWE gewinnt das HSK-Duell in Hüsten mit 4:1
Hüsten bleibt ein gutes Pflaster! Mit 4:1 (1:0) gewann unsere 1. Mannschaft heute das HSK-Duell bei den 09ern und hält weiter Anschluss an das Spitzenduo, das ebenfalls siegreich war. Pascal Raulf sorgte bereits in der 3. Minute für die frühe Führung. Bis zur Pause blieb es auch dabei. Erneut nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff stellte Frederic Schlüter mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Bilal Akgüvercin krönte dann schließlich noch seine herausragende Leistung mit zwei Treffern.

Unsere "Zweite" kam im ersten Spiel nach der Winterpause beim Tabellenletzten SV Brilon III zum erhofften Erfolgserlebnis. 7:0 (3:0) hieß es Ende für die Schröder-Elf. Neben Marc Ramspott stand auch Nils Rosenkranz nach fast 6-monatiger Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz. Ihr Mitwirken und das des Neuzugangs Attila Killic, der in seinem ersten Spiel für RWE gleich 3x traf, machten sich mehr als positiv bemerkbar. Die weiteren Treffer erzielten Marjo Avdulaj (2), Jonas Schröder und Comebacker Marc Ramspott. Hervorzuheben ist noch, dass der SVB, obwohl er die Möglichkeit dazu gehabt hätte, keinen Spieler der 1. und/oder 2. Mannschaft eingesetzt hat. Ein Dank für das Fair Play gilt an dieser Stelle unseren ehemaligen Jugendspieler und jetzigem Coach der Briloner Dritten, Sascha Sivasanmugamoorthy!

Unsere A-Junioren feierten im ersten Spiel nach der Winterpause ein kleines Schützenfest. Der SSV Meschede wurde mit 15:1 aus dem Diemelstadion geschossen. Die Tore erzielten Jannik Prior (6), Niklas Scholand (3), Philipp Rohn (2), Yunus Kantar, Jonas Runte, Nils Asshauer und Henning Hecht.
Unsere B-Juniorinnen mussten sich leider mit 0:4 der JSG Fleckenberg-Grafschaft/Lennetal/Gleidorf-Holthausen geschlagen geben.
29.2.2020HSK-Derby in Hüsten
Nach der Karnevalspause reist RWE in der Landesliga Staffel 2 morgen zum HSK-Derby nach Hüsten. Die Begegnung wurde kurzfristig auf den Kunstrasenplatz verlegt. Anstoß ist um 15.15 Uhr. In den vergangenen Duellen gab es Tore satt, sodass die Zuschauer sicher auch morgen ihr Kommen nicht bereuen werden. Im Hinspiel unterlag RWE mit 2:4, daher sinnen Akgüvercin & Co. morgen auf eine Revanche. Die Vorzeichen stehen dafür auch nicht schlecht, schließlich gewannen die Rot-Weißen die letzten 4 Partien im Stadion Große Wiese allesamt und auch in der Liga läuft es für die Petrauskas-Elf wesentlich besser als für die 09er, die die letzten 5 Partien alle verloren. Wenn RWE dem Spitzenduo auf den Fersen bleiben will, muss die Erfolgsserie in Hüsten morgen auf jeden Fall fortgesetzt werden.

Unsere 2. Mannschaft startet morgen mit dem Kellerduell beim SV Brilon III in den 2. Teil der Meisterschaftssaison. Der SVB ist mit lediglich 3 Punkten abgeschlagen Tabellenletzter. Die Schröder-Elf hat als Vorletzter bisher auch nur 12 Punkte auf dem Konto und bereits 7 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Daher zählt morgen nur ein Dreier. Fraglich ist allerdings, auf welche Elf man in Brilon trifft, denn sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft des SVB haben spielfrei.
Auf Seiten von RWE wird morgen Neuzugang Attila Killic, Top-Torjäger der Kreisliga C und in der Winterpause vom SC Bredelar an die Schulstraße gewechselt, sein Debüt geben. Sein Comeback im Tor feiert "Titan" Daniel Folcz, der im Kampf um den Klassenerhalt Gewähr bei Fuß steht und bis zur Sommerpause das Tor hüten wird. Ebenso vor seinem Comeback steht Marc Ramspott, der es nach 10-monatiger Verletzungspause ebenfalls noch mal wissen will. Den genannten Drei und dem gesamten Team wünschen wir viel Glück und Erfolg bei der Mission "Klassenerhalt"!
26.2.2020Werde Stammzellenspender: Registrierungsaktion am 14.03.2020
Nachdem die närrischen Tage nunmerh vorbei sind, möchten wir auf etwas extrem Wichtiges aufmerksam machen. ‼️Stammzellenspende‼️ Viele Menschen warten auf eine Spende, die über ihr Leben entscheiden kann. Auch unser ehemaliger Spieler Heinz-Peter ist einer von ihnen, der gegen die schlimme Krankheit kämpft und auf eine Stammzellenspende angewiesen ist.
Daher rufen auch wir dazu auf, sich registrieren zu lassen. Gelegenheit hierzu besteht noch einmal am 14.03.2020 in der Schützenhalle in Hoppecke! Weitere Infos können dem Flyer entnommen werden!
22.2.2020Torfestival bim Testspiel in Willingen
Das spielfreie Karnevalswochenende nutzten die Landesligakicker von RWE gestern Abend zun einem weiteren Testspiel. Beim hessischen Verbandsligisten SC Willingen hieß es im nagelneuen Upland-Stadion am Ende sage und schreibe 6:6 (2:1). Für RWE war gleich 4x Bilal Akgüvercin erfolgreich. Zum 2:2 traf Michael Mantasl, zum 5:5 Veton Topallaj.

Die A-Junioren messen sich heute in einem weiteren Vorbereitungsspiel mit dem FSV Bad Wünnenberg-Leiberg. Anstoß ist um 13.00 Uhr im Hans-Watzke-Stadion. Danach dürfen sich die Kicker von Ersan Gültekin dann auch in den Karnevalstrubel stürzen.
Bereits um 10.30 Uhr treten die C-Junioren zu einem Testkick beim SV Höxter an, und die D-Jumioren um 12.00 Uhr beim Rivalen SV Brilon.
16.2.2020Gelunger Auftakt ins Fußballjahr 2020
Mit 3:1 (1:1) gewann RWE heute gegen RW Hünsborn das Auftaktspiel in das Pflichtspieljahr 2020. Es war zwar noch nicht alles Gold was glänzt, aber mit den drei Punkten hält die Elf von Vaidas Petrauskas vorerst weiter den Kontakt zur Tabellenspitze. Die Tore erzielten Bilal Akgüvercin (2) und Pascal Raulf. Neben den drei Punkten freuten sich die Zuschauer auch über die Rückkehr der Langzeitverletzten Ümral Bahceci und Dziugas Patrauskas, die beide der Mannschaft noch einmal ein Schub geben werden. Bericht...
14.2.2020RWE ist gut gerüstet für die Rückrunde
Auch gegen den ambitionierten SC Willingen präsentierte sich RWE am Dienstagabend in blendender Fassung. Mit 4:1 (3:1) gewann das Team von Vaidas Petrauskas gegen den Tabellenzweiten der hessischen Verbandsliga Nord. Die Tore zum dritten Sieg im dritten Vorbereitungsspiel erzielten Pascal Raulf, Philip Klaus, Nils Meyer und Frederik Schlüter.
Bleibt zu hoffen, dass die Jungs ihre gute Form mit in den 2. Teil der Meisterschaftssaison nehmen, die am Sonntag mit einem Heimspiel gegen RW Hünsborn fortgesetzt wird. Das Hinspiel gewann die Elf von Vaidas Petrauskas nach einer Gala-Vorstelllung glatt mit 6:0. Von dieser Niederlage erholten sich die Wendschener aber sehr schnell und haben derzeit bei einem Spiel weniger nur 4 Punkte weniger auf dem Konto als unsere Mannschaft. Daher müssen Akgüvercin & Co. am Sonntag schon alles in die Waagschale werfen, damit die Punkte im Hans-Watzke-Stadion bleiben.

Interessante Testspiele haben unsere älteren Jugendteams für morgen vereinbart. Bereits um 11.30 Uhr sind unsere C-Junioren, aktueller Tabellenführer der Kreisliga A im HSK, in Warburg zu Gast bei der JSG Warburg/Germete-Wormeln, Tabellenzweiter im Kreis Höxter. Die Warburger Jungs, trainiert von Wormelns Urgestein und 1. Vorsitzenden Karsten Branke, ist für die Elf von Herbert Marpe ein echter Härtetest in der Vorbereitung auf die Rückrunde.
Unsere A-Junioren erwarten um 13.00 Uhr die JSG Diemelsee/Upland im Hans-Watzke-Stadion. Der Willinger Nachwuchs wird trainiert vom ehemaligen RWE-Kicker Dardan Kodra. Mal schauen, ob er oder unser Coach Ersan Gültekin, seit letzter Woche neues Präsidiumsmitglied beim VfB Marsberg, noch ein paar Sonderschichten bis zum Rückrundenauftakt einlegen muss.
11.2.2020Heute Testspiel gegen Willingen
Unsere 1. Mannschaft hat auf die Absage am Sonntag kurzfristig reagiert und für heute Abend ein Testspiel gegen den hessischen Verbandsligisten SC Willingen vereinbart. Anstoß ist um 19.30 Uhr im Hans-Watzke-Stadion.
09.2.2020HSK_Sportlerwahl: Bilal Akgüvercin im finalen Vorentscheid dabei!
Bilal Akgüvercin, Mittelfeldmotor unserer 1. Mannschaft, hat bei der HSK-Sportlerwahl die Vorauswahl überstanden und steht nun mit 5 weiteren Sportlern aus dem HSK im finalen Vorentscheid. Die Abstimmung erfolgt im Rahmen eines Online-Votings, an dem jeder teilnehmen kann. Also ran an die Tasten und für Bilal abstimmen. Hier geht's zum Online-Voting...

ältere News