News:


01.2.2023Nachholtermin für Westfalenpokalspiel steht fest
Der Nachholtermin für das Westfalenpokalspiel gegen die Spvgg. Erkenschwick steht nun fest. Der Pokalspielleiter ist dem gemeinsamen Vorschlag beider Vereine gefolgt und hat das Viertelfinalspiel für Mittwoch, 15. März, 19.30 Uhr im Marsberger Diemelstadion neu angesetzt.
An den Auflagen hat sich nichts geändert. Ab wann die Karten reserviert werden können, werden wir noch zeitnah bekanntgeben. Von vorherigen Reservierungsanfragen bitten wir abzusehen. Diese "laufen ins Leere" und werden nicht berücksichtigt.
24.1.2023Westfalenpokalspiel am 29.01.2023 fällt aus
Das für kommenden Sonntag angesetzte Westfalenpokalspiel zwischen RWE und der Spvgg. Erkenschwick wurde bereits gestern Abend nach vorheriger Rücksprache mit beiden Vereinen vom Pokalspielleiter des FLVW abgesetzt. Grund sind die Platzverhältnisse in Marsberg (ca.15cm Schneedecke) sowie die Wetterprognose für den weiteren Verlauf dieser Woche bis Sonntag (weitere Schneefälle, Frost und Temperaturen kaum über den Gefrierpunkt). Die ungewöhnlich frühe Entscheidung basierte letztendlich auch auf die aktuelle Sperrung der Sportstätte durch die Stadt Marsberg sowie die bei einer evtl. kurzfristigen Absage auf beide Vereine zukommenden Stornokosten für Busse/Sicherheitsdienst etc....
Die Partie soll nun Anfang März ausgetragen werden.
23.1.2023Testspiel in Wewer anstatt gegen Korbach
Da in Erlinghausen aufgrund Schnee und Eis an ein Fußballspiel weiterhin nicht zu denken ist, fällt auch das für morgen geplante Testspiel gegen den TSV/FC Korbach aus. Stattdessen wurde für Morgen kurzfristig ein Testkick beim Paderborner Bezirksligisten TSV Wewer vereinbart. Anstoß ist um 19.45 Uhr auf dem Kunstrasen am Delbrücker Weg in Paderborn-Wewer.
21.1.2023Testspiel in Mastbruch fällt aus
Nachdem bereits die Partie unserer 1. Mannschaft beim VfB Marsberg am Donnerstag abgesagt wurde, fällt nun auch das für morgen geplante Testspiel bei den SF DJK Mastbruch aus. Auch in Paderborn sind die Sportplätze von einer Schnee- und Eisschicht überzogen, sodass kein Fußballspiel möglich ist. Schade, auf das Wiedersehen mit unserem Ex-Kicker und DJK-Trainer Roberto Busacca hatten wir uns sehr gefreut. Da die Stadt Marsberg am Donnerstag alle Sportplätze für den Trainings- und Spielbetrieb bis auf Weiteres gesperrt hat, findet die Vorbereitung auf die Rückserie derzeit ausschließlich in der Soccerhalle oder im Fitnessstudio statt.
18.1.2023Benedikt Müller macht im Sommer Schluss
Unser Trainer Benedikt Müller hat gestern Abend Vorstand und Mannschaft darüber informiert, dass er nach reiflicher Überlegung die Entscheidung getroffen habe, seinen Vertrag als Cheftrainer bei RWE über das Saisonende hinaus nicht zu verlängern. Aufgrund seiner beruflichen Situation und die seiner Ehefrau sowie der Verantwortung für drei kleine Kinder sieht sich Benne nicht mehr in der Lage, den zeitlichen Aufwand zu betreiben, der notwendig ist, um insbesondere auch seinen Ansprüchen als Cheftrainer einer Landesligamannschaft gerecht zu werden. Benedikt Müller betont, wie extrem schwer ihm sein Entschluss gefallen sei: „Meine Spieler und der Verein sind mir sehr ans Herz gewachsen. Die Entwicklung der Mannschaft in dieser Saison ist auf allen Ebenen extrem positiv, und ich bin davon überzeugt, dass die Jungs eine vielversprechende Zukunft vor sich haben. Ich habe aber immer gesagt, dass ich alles nur ganz oder gar nicht mache. Daher kann sich jeder absolut darauf verlassen, dass ich alles dafür gebe, dass wir unsere Ziele erreichen und aus dieser Saison noch das Maximale herausholen. Das steht völlig außer Frage."
Für Teammanager Vaidas Petrauskas als auch für den Vorstand und Mannschaft kam die Entscheidung, auch aufgrund des erfolgreichen Saisonverlaufs, überraschend. Die Gründe sind aber absolut nachvollziehbar und werden auch von allen akzeptiert. Jetzt gilt es für alle Beteiligte, der Marschroute des Trainers zu folgen und bis zum Saisonende den Worten Taten folgen zu lassen. Damit kann man ja gleich am nächsten Sonntag im Westfalenpokal anfangen. Für Teammanager Vaidas Petrauskas beginnt jetzt die schwierige Suche nach einem adäquaten Nachfolger. Erste lockere Gespräche wurden bereits geführt. Mal schauen, wer im Sommer dann im Hans-Watzke-Stadion das Zepter schwingt.
18.1.2023Informationen zum Westfalenpokalspiel und zur Reservierung der Eintrittskarten
Hier die wichtigsten Infos rund um das Westfalenpokalspiel gegen die Spvgg. Erkenschwick am 29.01.2023 auf einem Blick...
15.1.20231:1 im ersten Testspiel gegen Neheim
Im ersten Testspiel nach der Winterpause erkämpfte sich RWE heute ein 1:1-Unentschieden gegen den Westfalenligisten SC Neheim. Nach dem frühen Führungstreffer von Bilal Algüvercin in der 3. Minute verpassten es die Mannen von Benne Müller, die Führung auszubauen. Das rächte sich, den der SCN kam noch vor der Pause zum Ausgleich.
Mitte der 2. Hälfte kam unser Winterneuzugang Fatjon Ademaj zu seinem ersten Einsatz im rot-weißen Trikot. Der 22-jährige Marsberger wechselt vom SV Brilon nach Erlinghausen. Wir heißen Fatjon, der in der Jugend beim FC Schalke 04, SC Paderborn 07 umd SC Verl ausgebildet wurde, herzlich Willkommen und wünschen ihm viel Erfolg!
Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet unsere 1. Mannschaft am Donnerstag um 19.30 Uhr beim Nachbarn VfB Marsberg.
14.1.2023Erstes Testspiel am Sonntag gegen den SC Neheim
Nach kurzer Winterpause rollt morgen erstmals in 2023 wieder der Ball im Hans-Watzke-Stadion. Mit dem Westfalenligisten SC Neheim e.V. hat sich Coach Benne Müller gleich mal einen dicken Brocken für seine Elf ausgesucht. Wenn man den aktuellen Tabellenplatz von RWE zugrundelegt, treffen die beiden besten Mannschaften des Hochsauerlandkreises aufeinander. Mal schauen, wie beide Teams die erste Vorbereitungswoche verkraftet haben. Wunderdinge darf man sicher nicht gleich erwarten, ein paar Tore aber wohl schon. Anstoss ist um 15.00 Uhr im Hans-Watzke-Stadion.

Seit Donnerstag ist nun auch der Termin des Westfalenpokalspiels gegen die Spvgg. Erkenschwick amtlich. Die Begegnung wurde vom Pokalspielleiter des FLVW wie erwartet für den 29. Januar, 14.00 Uhr im Marsberger Diemelstadion neu angesetzt. Von jedem Verein dürfen 350 Personen (inkl. Mannschaft, Staff, Vorstand etc...) anwesend sein. Über das genaue Prozedere der Kartenvergabe werden wir Mitte der nächsten Woche informieren.
01.1.2023Bilal Akgüvercin in die "Hall of Masters" aufgenommen
Wir wünschen allen Followern, Mitgliedern, Fans und Gönnern ein frohes neues Jahr!
Gleichzeitig möchten wir es aber auch nicht versäumen, noch einmal einen Rückblick auf das Champion Masters zu werfen. Überragender Spieler des Turniers war wieder einmal Bilal Akgüvercin. Er wurde mit 13 Treffern nicht nur Torschützenkönig, die Zuschauern wählten ihn auch zum besten Spieler des Turniers, sodass er auch den Christian Flüchter Gedächnispreis erhielt. Da dies auch nicht zum ersten Mal der Fall war, wurde er mit drei weiteren Kickern, u.a. auch "unser" Daniel Berlinski, in die "Hall of Masters" aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch Bilal! Bleib uns noch lange erhalten😉!
31.12.2022Silvestergruß
Besser kann das alte Jahr nicht ausklingen...

ältere News