News:


06.8.2020Testspiel am Sonntag bereits um 11.00 Uhr
Aufgrund der vorhergesagten Temperaturen findet das Testspiel unserer 1. Mannschaft am Sonntag gegen die SF DJK Mastbruch bereits um 11.00 Uhr statt. Auf die am 30.07.2020 bekanntgegebenen Corona-Regelungen weisen wir noch mal ausdrücklich hin!
04.8.2020Spielplan veröffentlicht: Auftaktspiel beim SV Brilon!
Hammer Auftakt in die Saison 2020/2021! Gleich am 1. Spieltag (6. September) muss RWE zum Altkreisderby beim SV Brilon antreten. Im ersten Heimspiel empfangen wir den TuS Langenholthausen im Hans-Watzke-Stadion, ehe am 3. Spieltag die weite Reise zum selbsternannten Meisterschaftsanwärter SC Obersprockhövel ansteht. Der komplette Spielplan ist bereits unter www.fussball.de veröffentlicht.
04.8.2020Knappe Niederlage im ersten Testspiel
Im ersten Testspiel nach der langen Corona-Pause und nur zwei Tage nach dem Trainingsauftakt unterlag Landesligist RW Erlinghausen gegen den SC Neheim am Sonntag knapp mit 2:3 (0:1).
In der ersten Hälfte erarbeitete sich der Westfalenligist schnell eine optische Überlegenheit und erzielte durch einen schön herausgespielten Treffer von Zekovic auch die verdiente Führung. Vor allem der technisch starke Burak Yavuz stellte die rot-weiße Abwehr immer wieder vor Herausforderungen.
Nach dem Wechsel drehte sich das Blatt. Unmittelbar nach Wiederanpfiff dribbelte Bilal Akgüvercin durch die halbe Neheimer Abwehr und legte präzise quer, sodass Frederik Schlüter keine Mühe hatte, den Ausgleich zu markieren. Neuzugang Eduardo Domingues gelang mit einem präzisen Distanzschuss dann sogar die Führung für die heimische Elf, bei der auch die Neuzugänge Baran Arslan und Valton Kodra ihr Debüt feierten. Doch das Team von Alex Bruchhage kam noch einmal zurück und nutzte zwei Unaufmerksamkeiten zum etwas glücklichen Erfolg. Insgesamt können beide Teams auf einen ordentlichen Test bei guten Bedingungen und einer durchaus ansehnlichen, aber coronakonformen Zuschauerzahl zurückblicken.
Am nächsten Sonntag geht es gegen die Busacca-Elf aus Mastbruch mit einer zweiten Vorbereitungspartie weiter. Anstoß ist um 15.00 Uhr im Hans-Watzke-Stadion. Auch für diese Partie bitten wir die Zuschauer um rechtzeitige Anreise bzw. Gang zum Sportplatz, da die Registrierung doch einige Zeit in Anspruch nimmt.
31.7.2020Auslosung Kreispokal-Halbfinale
Im Halbfinale des Kreispokals, das bis zum 22. August ausgetragen werden muss, trifft RWE auf den A-Ligisten TV Fredeburg. Das ergab die Auslosung gestern Abend in Schmallenberg. FC Arpe-Wormbach und BC Eslohe ermitteln den 2. Endspielteilnehmer.
30.7.2020Corona-Regeln in der Vorbereitung
Endlich wieder Fußball im Hans-Watzke Stadion!
Nach über 5 Monaten Zwangspause wird auch bei uns der Ball am Sonntag wieder rollen; leider aufgrund der Coronapandemie aber mit einigen Einschränkungen. Wir freuen uns über jeden Besucher, bitten aber darum, folgene Regeln zu beachten:
Bitte haltet euch an die gültigen und bekannten Hygiene- und Abstandsregeln (Mindestabstand 1,5 Meter, Niesen und Husten in der Armbeuge oder in ein Taschentuch, Personen mit Symptome wie Husten, Schnupfen, Fieber (ab 38 Grad Celsius) bleiben bitte zu Hause). Jeder Besucher muss sich einmal registrieren lassen (ansonsten ist ein Besuch der Anlage nicht möglich). Dazu nutzt bitte den Haupteingang an der Ecke Schulstraße / Hudenbude. Wenn ihr das Spiel schauen möchtet, haltet euch bitte nicht auf dem Bürgersteig an der Straße auf, sondern kommt in den Innenbereich. Sanitäranlagen befinden sich im Clubhaus. Ansonsten ist das Clubhaus geschlossen und nur für die Spieler zugänglich. Weiterhin erfolgt auch an den Hudenbude kein Verkauf von Speisen und Getränke. Auf dem ganzen Gelände befinden sich Hinweisschilder. Kurzfristige Änderungen vor Ort sind möglich.
Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen. Nichts­des­to­trotz freuen wir uns auf die drei Testspiele unserer 1. Mannschaft gegen den SC Neheim am 02.08., die SF DJK Mastbruch am 09.08. und den SV Heide Paderborn am 16.08. Alle Spiele werden um 15.00 Uhr angepfiffen.
20.7.2020Daniel Berlinski neuer Coach in Chemnitz
Unser ehemaliger Spieler und Trainer macht den nächsten Karriereschritt. Heute wurde "Berle" als neuer Choach des Drittligaabsteigers Chemnitzer FC vorgestellt. Unter Profibedingungen soll er den CFC möglichst sofort wieder in die 3. Liga führen. Die Erwartungen beim Traditionsverein aus Sachsen sind also hoch. Wir drücken Daniel die Daumen, dass er wie schon in Lippstadt auch diese Aufgabe erfolgreich meistert. Viel Glück und Erfolg beim CFC, Berle! Wir werden aus dem Sauerland Deinen Weg weiter verfolgen. Die offizielle Pressekonferenz gibt es auf dem YouTube-Kanal des Chemnitzer FC. Ein erstes Interview mit dem MDR hat er auch schon geführt.
20.7.2020RWE spielt weiter in der Landesliga Stafel 2
Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat in seiner Sitzung vergangene Woche die überkreisliche Staffeleinteilung der Männer und Frauen für die Saison 2020/2021 vorgenommen und heute veröffentlicht. Da bereits im Vorfeld klar war, dass es bei 4 Landesligastaffeln bleibt, gab es aus Sicht von RWE auch keinen große Überraschung. Wie gehabt spielt man auch in der kommenden Saison in der Landesliga Staffel 2 zusammen mit 16 weiteren Teams aus Südwestfalen. Neu hinzugekommen sind die Aufsteiger FC Arpe Wormbach (Aufsteiger BL 4), SV 04 Attendorn (Aufsteiger BL 5), TSV Weißtal (Aufsteiger BL 5, Kreis Siegen-Wittgenstein)), SC Berchum/Garenfeld (Aufsteiger BL 6, Kreis Hagen) und der ehemalige Zweitligist RW Lüdenscheid (Aufsteiger BL 6). Die komplette Staffeleinteilung aller überkreislichen Ligen gibt es hier:
www.FLVW.de
06.7.2020Verabschiedung und Begrüßung der Neuzugänge
Im kleinen Kreis und unter Beachtung der Coronaschutzverordnung wurden am Freitag im RWE-Clubhaus unsere scheidenden Spieler Yunus-Emre Pistofoglu (zum SV Brilon), Christian Matuschinski, Tobias Runte (beide VfB Marsberg) und Philipp Klaus (Hövelhofer SV) von unserem stellvertr. Vorsitzenden Oliver Dülme verabschiedet. Wir bedanken uns bei allen für ihren Einsatz im rot-weißen Dress und wünschen ihnen für ihre sportliche und private Zukunft alles Gute!
Gleichzeitig konnten Teammanager Olcay Eryegin, Trainer Vaidas Petrauskas und Oliver Dülme aber auch die bisher feststehenden Neuzugänge Valton Kodra, Baran Arslan und Eduardo Filipe Domingues (v.l.n.r.) erstmals in Erlinghausen begrüßen und willkommen heißen.
14.6.2020FLVW beschließt endgültig den Abbruch der Saison 2019/2020
Die Saison 2019/2020 im westfälischen Amateur- und Jugendfußball ist seit dem 09.06.2020 auch offiziell beendet. Dafür haben die Delegierten des Verbandstages und des Verbandsjugendtages im schriftlichen Umlaufverfahren mit einem jeweils deutlichen Votum gestimmt. Weitere Infos dazu gibt es hier: FLVW...
Da es keine Absteiger gibt, kann unsere unsere Zweite bei nächster Gelegenheit den Klassenerhalt feiern. Sie spielt auch in der nächsten Saison in der Kreisliga B. Unsere 1. Mannschaft verpasst hingegen als Tabellendritter knapp den Aufstieg in die Westfalenliga, den sowohl Borussia Dröschede als auch die SpVg Hagen 1911 als Tebellenzweiter feiern können. Beiden Vereine gratulieren wir ganz herzlich wünschen viel Erfolg in der neuen Liga!

Glückwunsch auch an unsere C-Junioren der JSG Marsberg/Erlinghausen zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bezirksliga! Damit feiert die JSG im dritten Jahr ihres Bestehens den bisher größten sportlichen Erfolg!
Jugendliche der Jahrgänge 2006 und 2007, die Interesse haben in der kommenden Saison in der C-Junioren Bezirksliga zu spielen, können sich gerne per E-Mail an: info@vfb-marsberg.de melden.
05.6.2020RWE präsentiert die ersten Neuzugänge
Viele Fans haben schon lange darauf gewartet, gestern war es dann endlich auch soweit. Unser sportlicher Leiter Olcay Eryegin gab die ersten Neuzugänge für die wann auch immer beginnende neue Saison bekannt. Allerdings wird uns mit Philipp Klaus auch noch ein weiterer Spieler verlassen. Aufgrund seines Engagements im Nachwuchsbereich des Bundesligisten SC Paderborn 07 will er selbst kürzer treten und sich einem Verein in Paderborn anschließen. Wir danken Philipp für seinen Einsatz bei RWE und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!
Für adäquaten Ersatz ist aber gesorgt. Nach mehreren vergeblichen Anläufen ist es nun endlich gelungen, Eduardo Filipe Domingues von einem Wechsel ins Hans-Watzke-Stadion zu überzeugen. Der 27-Jährige kommt vom Landesligisten FC Nieheim, für den er in der Saison 2019/20 zwei Tore in elf Einsätzen erzielen konnte. Zuvor trug der dribbelstarke Mittelfeldspieler auch die Trikots des Westfalenligisten SC Paderborn 07 II, des Landesligisten Hövelhofer SV und des Bezirksligisten SV Heide Paderborn, für den er in der Saison 2016/17 sagenhafte 36 Treffer in dreißig Spielen schoss.
Vom Ligakonkurrenten SV Brilon wechselt der 25-jährige Baran Arslan zu uns. Der landesligaerfahrene technisch versierte Mittelfeldspieler, der in der unmittelbar vor dem Abbruch stehenden Spielzeit drei Treffer in zwölf Spielen für Brilon markieren konnte, soll den Abgang von Emre Pistofoglu kompensieren.
Darüber hinaus wird sich nun auch endlich Valton "Toni" Kodra RWE anschließen. Der 19-Jährige trainierte mit seinem Bruder Valdrin schon zu Kindergartenzeiten vor und nach den Spielen unserer 1. Mannschaft fleißig auf unserem Kunstrasenplatz und ist auch allen Erlinghäusern als fleißiger Kellner bekannt. Zuletzt trug er das Trikot des Gruppenligisten KSV Hessen-Kassel II, für den er 15-Mal zum Einsatz kam. Außerdem lief der Abwehrspieler in der Rückrunde der Spielzeit 2018/19 als Noch-U19-Spieler fünf Mal für die Verbandsligamannschaft des SC Willingen auf.
Wir heißen alle drei Neuzugänge herzlich Willkommen und wünschen ihnen schon jetzt eine erfolgreiche Zeit im rot-weißen Dress!
Laut Olcay Eryegin sind die Planungen aber noch nicht ganz abgeschlossen. Für die Defensive soll noch ein weiterer Spieler verpflichtet werden.

ältere News