News:


03.12.2018Erneute Derbyniederlage
Wie schon im Hinspiel musste sich RWE auch gestern im Altkreisderby dem SV Brilon mit 3:4 (1:3) geschlagen geben. Nach einem 0:3-Rückstand starteten die Rot-Weißen eine tolle Aufholjagd und kamen nach Treffern von Bilal Akgüvercin, Nils Meyer und Frederik Schlüter zum verdienten Ausgleich. Doch in der 86. Minute schlug der SVB in Person des eingewechselten Sascha Ruhnau noch mal zu und sorgte für Schockstarre im RWE-Lager.
30.11.2018Derbytime im Hans-Watzke-Stadion
Nach vierzehn Tagen Fußballruhe steigt am Sonntag im Hans-Watzke-Stadion ein echtes Highlight für die heimischen Fans. Im Landesligaderby treffen mit Rot-Weiß Erlinghausen und dem SV Brilon die beiden besten Teams des Altkreises Brilon aufeinander. Zudem bietet dieser "Altkreis-Classico" den Flair eines Spitzenspiels, da beide Mannschaften bislang eine sehr gute Saison spielen. Bei Rot-Weiß ging es in den letzten Tagen um viele Dinge neben dem Platz, doch der angekündigte Rücktritt von Trainer Sven Willeke sollte am Sonntag kein Thema sein. Die Motivation kommt für beide Teams von selbst: Tabellenkonstellation, Nachbarschaft, viele Bekanntschaften und gemeinsame Historien auf und neben dem Platz sowie die hoffentlich stattliche Zuschauerkulisse bieten beste Voraussetzungen für ein emotionsgeladenes Spiel. Ein Pro für den SV Brilon stellt sicherlich die Kadertiefe dar, auf der anderen Seite kann RWE auf überragende Offensivwerte verweisen. Allerdings hatten Patrick Rummel und Co. Bilal Akgüvercin, Pascal Raulf und Frederik Schlüter im Hinspiel relativ gut im Griff, ein Anreiz mehr für die rot-weißen Goalgetter am Sonntag zu treffen. Anstoß zu diesem Schmankerl ist um 14.30 Uhr - wer einen guten Platz auf der Tribüne haben will, sollte vielleicht ein wenig früher kommen als sonst. Nach der Partie ist das Clubhaus geöffnet, um die Partie bei einem gepflegten Glas Westheimer in gemütlicher Runde mit bekannten Fußballexperten Revue passieren zu lassen.
Wer am vorherigen Samstag abend noch nichts vor hat: unsere Freunde des Musikvereins Erlinghausen freuen sich sicher auch über einen Besuch zum Jahreskonzert in der Schützenhalle!
27.11.2018Ab sofort Fanartikel online erhältlich
RWE hat seit heute Dank der Kooperation mit dem Projekt Fan 12 seinen eigenen Onlineshop. Zahlreiche Fanartikel sind dort erhältlich und werden die Herzen der RWE-Fans höher schlagen lassen. Einfach mal reinschauen. Es lohnt sich. Hier geht es zum Onlineshop...
20.11.2018Sven Willeke beendet zum Jahresende seine Tätigkeit bei RWE
Erfolgscoach Sven Willeke wird sein Amt bei RW Erlinghausen nach dem Ende des Pflichtspieljahres 2018 niederlegen. Der 39-Jährige, der fast auf den Tag genau seit einem Jahr Trainer der Rot-Weißen ist, hat sich aus beruflichen und privaten Gründen zu diesem Schritt entschlossen und der Mannschaft seine Entscheidung bereits nach dem 5:1-Sieg im Topspiel über den BSV Menden mitgeteilt. Durch diesen Schritt und einen neuen Trainer, der seine Aufgaben zu 100% erfüllen kann, erhofft sich Sven auch noch einmal einen Motivationsschub für die Mannschaft. „Mit tut diese Entscheidung von Sven unglaublich weh. Wir haben unter ihm so viel Erfolg gehabt und befinden uns erstmals seit vielen Jahren wieder in der Situation, um den Titel in der Landesliga Staffel 2 mitzuspielen. Der sportliche Erfolg ist so gut, dass sich die Trainerfrage eigentlich gar nicht stellen dürfte. Aber ich kann den Entschluss von Sven, mit dem ich eine sehr gute Zusammenarbeit hatte, nachvollziehen und wünsche ihm schon jetzt sportlich wie auch privat alles Gute für die Zukunft“, erklärte Erlinghausens Team-Manager Olcay Eryegin.
Wie es auf dem Trainerstuhl unserer 1. Mannschaft nach der Winterpause weitergeht, ist noch unklar. Es wird aber nichts überstürzt. Die volle Konzentration gilt nun den verbleibenden beiden Punktspielen im Jahr 2018.
18.11.2018Last Minute-Sieg in Bad Berleburg!
RWE siegte heute mit 3:2 (1:0) in Bad Berleburg. Mit dem letzten Angriff der Partie erzielte Pascal Raulf, der bereits das erste Tor der Partie markierte, den Siegtreffer. Das zweite Tor für die Rot-Weißen ging auf das Konto von Anil Ekinci. Damit schließt die Elf von Sven Willeke eine fantastische Hinrunde mit 25 Punkten auf Platz 3 ab. In zwei Wochen gibt es als Vorweihnachtsgeschenk für alle Fans noch zum Rückrundenauftakt das Derby gegen den SV Brilon in Erlinghausen.
11.11.2018RWE setzt Ausrufezeichen: 5:1 gegen BSV Menden
RWE meldete sich heute in der Landesliga Staffel 2 nach drei Spielen ohne Sieg eindrucksvoll zurück. Der bisherige Spitzenreiter BSV Menden wurde mit 5:1 (3:1) auf die Heimreise geschickt. Die Tore erzielten Yunus-Emre Pistofoglu, Frederik Schlüter, Ümral Bahcici (2) und Anil Ekinci. Bericht...

Unsere 2. Mannschaft beendete das Fußballjahr 2018 bereits gestern mit einem 8:2-Kantersieg bei der SG Helminghausen. Damit bleibt die Schröder-Elf dem Spitzenreiter SC Bredelar dicht auf den Fersen und hat in den restlichen Spielen der Rückrunde im Kampf um die Meisterschaft noch alles selber in der Hand.
05.11.2018Niederlage in Werdohl
Beim FSV Werdohl kassierte RWE gestern die 2. Auswärtsniederlage in Folge und verabschiedete sich vorerst aus der Spitzengruppe der Landesliga Staffel 2. Der FSV gewann trotz einer 1:0 Führung der Rot-Weißen (Tor: Frederik Schlüter) am Ende mit 4:2 (1:1). Ein Doppelschlag des FSV-Stürmers Sarantidis innerhalb von 5 Minuten nach der Pause brach RWE das Genick. Zwar konnte Bilal Akgüvercin noch mal auf 2:3 verkürzen, aber ein Konter in der 82. Minute sorgte schließlich für die Entscheidung zugunsten der Hausherren.
01.11.2018RWE steht im Halbfinale des Kreispokals
RWE steht nach einem souveränen 3:1 (2:0)-Sieg bei der SG Altenbüren/Scharfenberg im Halbfinale des Kreispokals. Für den Titelverteidiger trafen gestern Abend in Altenbüren Bilal Akgüvercin, Veton Topallaj und Emre Pistofoglu. Potentielle Gegner auf dem Weg ins Endspiel sind Nachbar VfB Marsberg sowie A-Ligist FC Remblinghausen und B-Ligist FC Gleidorf/Holthausen, der sich überraschend gegen den Bezirksligisten SSV Meschede durchsetzte.
29.10.2018Remis im Spitzenspiel
Im Spitzenspiel der Landesliga Staffel 2 trennten sich RWE und der FSV Gerlingen gestern leistungsgerecht 1:1 (0:1)-Unentschieden. Die Halbzeitführung der Gäste konnte Goalgetter Pascal Raulf in der 57. Minute egalisieren. Am Ende konnten beide Trainer mit der Punkteteilung gut leben. Der FSV ist mit 22 Punkten nun neuer Tabellenführer, RWE bleibt mit 19 Punkten auf Rang 4.

Unsere Zweite gewann zum Rückrundenauftakt das Stadtderby gegen die SG Hoppecketal/Padberg II mit 4:0 (2:0). Die Tore erzielten die Oldies Nils Rosenkranz, Rene Derkmann, Bastian Hillebrand und Matthias Kube.

Im Viertelfinale des Kreispokals empfangen die C-Junioren heute um 18.30 Uhr im Hans-Watzke-Stadion die JSG Altenbüren-Scharfenberg/Antfeld. Die Elf von Christian Arnold wird alles daran setzen, ins Halbfinale einzuziehen.
26.10.2018Feriencamp der BVB Evonik Fußballakademie in Erlinghausen
In dieser Woche tummeln sich 70 Kinder im Rahmen des Feriencamps der BVB Evonik Fußballakademie im Hans-Watzke-Stadion.
Zwar spielt der Wettergott nicht ganz mit, aber die Kids sind trotz allem mit Freude und Eifer bei der Sache.
Im Rahmen des Feriencamps kam dann gestern auch ein Überraschungsgast zu Besuch. Neben Maskottchen Emma betrat auf einmal kein geringerer als BVB-Profi Mario Götze den Kunstrasen im Hans-Watzke-Stadion. Er stand den Kids im Clubhaus in einem Interview Rede und Antwort und gab natürlich fleißig Autogramme. Auch für Selfies stellte er sich bereitwillig zur Verfügung. Für die jüngeren und auch zahlreich erschienenen älteren Fußballfans war es ein einmaliges Erlebnis, den WM-Torschützen von 2014 einmal ganz hautnah erleben zu dürfen!

ältere News