News:


20.9.2019RWE II erwartet am Sonntag RW Medelon
Vor einem schweren Heimspiel steht die B-Liga-Truppe von RWE II. Am Sonntag erwartet die Reserve RW Medelon. Die Gäste aus dem Südkreis befinden sich aktuell im oberen Tabellendrittel. Mit langjähriger B-Liga-Erfahrung ausgestattet baut Medelon auf eine gute Offensive um Torjäger Dennis Kümmel. Auf der anderen Seite braucht die Elf von Stephan Schröder dringend Punkte, um sich ins Mittelfeld der Tabelle zu bugsieren. Abzuwarten bleibt, wie sich der Kader der Elf gestaltet, zuletzt waren urlaubs- und verletzungsbedingt immer wieder Umstellungen nötig. Anstoß ist um 12.30 Uhr im Hans-Watzke-Stadion.

Ein schönes Spätsommerwochenende kann sich die Landesligaelf machen und den spielfreien Sonntag genießen.
17.9.2019Ausbildung zum Fußballtrainer
Der Fußballkreis HSK-Ost (Brilon) bietet auch in diesem Herbst/Winter wieder einen Lehrgang zum DFB Fußball-Trainer C-Lizenz an. Eingeladen zur Teilnahme an diesem Lehrgang sind alle aktiven Trainer im Jugend u. Seniorenbereich aber auch alle aktive/ehemaligen Spieler oder sonstigen Interessenten, die ihr Wissen um eine fundierte Ausbildung im Kinder- Jugend und Seniorenfußballfußball erweitern oder den Grundstock für höhere Lizenzen als Fußballtrainer legen möchten. Neu ist das Modul Seniorenfußball! Bei ausreichender Teilnehmerzahl (20 Personen) findet der Lehrgang bereits ab Mitte November jeweils am Samstag in der Kreissporthalle in Brilon statt. Der Lehrgang umfasst ca. 120 Lerneinheiten (45 Minuten) in „Fußball in Theorie und Praxis“, eine Schiedsrichterunterweisung sowie Unterweisungen in Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen. Den Lehrgang leiten auch in diesem Jahr die beiden DFB-A-Lizenz Trainer Stephan und Willi Vogel. Für Interessenten wird eine Info-Veranstaltung angeboten, die am Mittwoch, dem 18.09. um 20.00 Uhr in den Räumen der Kreissporthalle in Brilon stattfindet. Vorabinfos gibt es bei Willi Vogel (E-Mail: willivogel61@gmx.de).
16.9.2019Torfestival im Hans-Watzke-Stadion
Ein ist sicher: ein 0:0 ist bei einer Partie mit RWE nicht drin. Auch gestern gab es reichlich Tore im Hans-Watzke-Stadion zu sehen. Mit 4:3 (1:1) gewann die Elf von Vaidas Petrauskas gegen die SpVg. Olpe und feierte den 3. Saisonsieg. Gleich dreimal konnten die Gäste die Führung der Rot-Weißen egalisieren, ehe Pascal Raulf in der 88. Minute den Lucky Punch setze. Bericht...
15.9.20192. Mannschaft verliert Nachholspiel
Unsere Zweite musste sich am Freitagabend im Nachholspiel der SG Dreislar/Hesborn II vor heimischen Publikum trotz einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung am Ende noch mit 2:3 geschlagen geben. Die Tore für RWE erzielten Marjo Avdulaj und Jinas Schröder.

Den Bock umstoßen wollen die Landesligakicker von Trainer Vaidas Petrauskas heute gegen die SpVg. Olpe. Die Kreisstäder sind mit 2 Punkten aus bisher 4 Spielen alles andere als gut gestartet, aber auch im RWE-Lager ist man mit 6 Punkten aus 5 Spielen nicht zufrieden. Vor allem die schlechte Leistung in Menden nargt an den Gemütern. Mit einem Sieg heute wäre man aber auch wieder halbwegs im Soll.
09.9.2019Auswärtsniederlagen für Seniorenteams
In der Landesliga Staffel 2 kassierte RWE am 5. Spieltag bereits die dritte Niederlage und muss nach der bis dato schlechtesten Saisonleitung vorerst erst mal kleinere Brötchen backen. Beim bis dahin noch sieglosen BSV Menden verloren die Rot-Weißen 1:2 (1:1). In einem "Not gegen Elend"-Spiel brachte Bilal Akgüvercin seine Mannen zunächst 1:0-in Führung, aber noch vor der Pause kam die Heimelf zum Ausgleichstreffer. Nach der Pause wurde die Partie nicht wesentlich besser. In der 82. Minute rettete Michael Mantasl als letzter Mann noch vor dem 16er in einer 1:1-Situation mit der Hand und kassierte die Rote Karte (Staffelleiter Ernst Moos sprach bereits gestern noch eine Sperre von einer Woche aus). Die Überzahl wusste der BSV prompt ausnutzen und erzielte nur zwei Minuten später den Siegtreffer.

Für unsere 2. Mannschaft lief es im Derby beim VfB Marsberg II nicht besser. Am Ende hieß es 5:2 (2:1) für den VfB. Die Treffer für unsere Zweite erzielten Marjo Avdulaj und Benni Stoop.
07.9.2019RWE will wieder in die Spur
Am 5. Spieltag der Landesliga Staffel 2 reist RWE morgen zum BSV Menden. Anstoß im Huckenohl-Stadion ist um 15.00 Uhr. Nach der vermeidbaren Niederlage gegen den SV Hüsten 09 will das Team von Vaidas Petrauskas wieder zurück in die Erfolgsspur. Vor nicht einmal vier Monaten feierten Raulf & Co. einen 4:2-Auswärtserfolg beim BSV. Da die Elf von Trainer Kevin Hines mit nur einem Punkt aus bisher drei Spielen auch nicht ganz so gut gestartet ist, stehen die Chancen auf den 2. Auswärtssieg in Folge gar nicht so schlecht, auch wenn mit Tobias Runte ein weiterer Spieler morgen nicht zur Verfügung steht und sich die Mannschaft wieder mal von selbst aufstellt.

Für unsere Zweite heißt es morgen erneut Derby-Time. Sie spielt um 12.30 Uhr bei der Reserve des VfB Marsberg vor. Das Heimrecht wurde auf Wunsch des VfB, der trotz der gestrigen Niederlage gegen den TuS Medebach II als klarer Favorit in die Partie geht, kurzfristig getauscht. Mal schauen, ob es für die Schröder-Elf besser läuft als beim Derby in Giershagen.
02.9.2019RWE unterliegt dem SV Hüsten 09
Wie im letzten Jahr musste sich RWE auch gestern im HSK-Duell dem SV Hüsten 09 zu Hause mit 2:4 (0:2) geschlagen geben. Zwar konnten die Rot-Weißen den Pausenrückstand zwischenzeitlich egalisieren und hatten zahlreiche Chancen zum Führungstreffer, am Ende jubelten nach zwei Sonntagsschüssen in der Schlussphase dann aber doch wieder die 09er. Die Tore für RWE erzielten Anil Ekinci und Pascal Raulf. Bericht...

Unsere "Zweite" landete im Vorspiel gegen den SV Brilon III den 2. Sieg in Folge. In einer engen Partie schossen Marjo Avdulaj und Janik Buchstein die Tore zum knappen 2:1 (0:0)-Erfolg. Nach dem 4. Spieltag ist die Schröder-Elf mit nunmehr 6 Punkten im Tabellenmittelfeld angekommen.
30.8.2019Schiedsrichter gesucht!
Am 17.09.2019 startet in der Kreisgeschäftsstelle des Fußballkreises HSK in Brilon ein Anwärterlehrgang zur Ausbildung zum Schiedsrichter. Für alle interessierten Mädchen, Jungen ab 14 Jahren ist die Teilnahme möglich. Der Schiedsrichterlehrgang ist kostenlos. Da auch unser Verein dringend auf neue Schiedsrichter angewiesen ist, wäre es schön, wenn sich aus den Reihen von RWE Interessenten finden würden. Für Rückfragen stehen die Vorstandsmitglieder Hermann Gerlach und Stefan Wild gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen gibt es auch hier...
30.8.2019HSK-Duell mit Torgarantie am Sonntag im Hans-Watzke-Stadion
Diese Begegnung verspricht ein Offensivspektakel der ersten Kategorie: RWE erwartet am Sonntag in der Landesliga Staffel 2 den SV Hüsten 09 zum HSK-Duell. Im letzten Jahr kamen die Zuschauer bei beiden Partien dieser Teams mit dem Torezählen kaum hinterher. Kein Wunder, denn in beiden Reihen stehen Akteure mit Torgarantie. Bei RWE erzielten "Passo" Raulf und Bilal Akgüvercin im letzten Jahr zusammen über 50 Tore, auf der anderen Seite steht mit Steffen Kern ebenfalls ein absoluter Ausnahme-"striker" zum Knipsen parat. Allerdings wäre es falsch, die Mannschaften nur auf die Top-Stürmer zu reduzieren. Sowohl Hüsten als auch RWE sind gut in die Saison gestartet, die Kader scheinen sehr stark, der Hüstener Kader zeugt aber von etwas mehr Tiefe im Vergleich zum traditionell kleinen "Roster" von RWE. Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch am Sonntag im Hans-Watzke-Stadion.
Echte Fans kommen schon um halb eins, denn dann versucht RWE II den ersten Heimerfolg der noch jungen B-Liga-Saison zu erringen. Gegner ist die dritte Garde des SV Brilon.
25.8.2019Grandiose Auftritte unserer Seniorenteams!
Bei RW Hünsborn brannte RWE am 3. Spieltag der Landesliga Staffel 2 in der ersten Halbzeit heute ein wahres Feuerwerk ab. Bereits zur Pause führte die Elf von Vaidas Petrauskas nach Toren von Bilal Akgüvercin (2), Frederik Schlüter, Anil Ekinci, Pascal Raulf und Emre Pistofoglu mit sage und schreibe 6:0. In der 2. Halbzeit tat sich dann nicht mehr viel und es blieb am Ende beim halben Dutzend. Damit feiert unsere 1. Mannschaft den 2. Sieg in Folge und kann in der Tabelle nach oben blicken.

Unsere 2. Mannschaft stand der "Ersten" in keinster Weise nach. Nach einem 1:3-Pausenrückstand drehte die Schröder-Elf die Partie bei der SG Siedlinghausen-Silbach in der 2. Hälfte und siegte am Ende noch mit 6:4. Gleichzeitig verbuchte man am 3. Spieltag die ersten Punkte in der Kreisliga B. Die Tore erzielten Marjo Avdulaj (2), Julius Prior, Nils Rosenkranz, Janik Buchstein sowie ein Spieler der Heimelf, der ins eigene Tor traf. Glückwunsch an beide Teams! Weiter so!

ältere News